Christoph-Papsch-blue

Über Christoph Papsch 

Seit über 20 Jahren arbeite ich erfolgreich als Fotograf. Die Fotografie ist meine Leidenschaft. Und so konnte ich in der langen Zeit meiner Berufung schon viele Kunden mit meinen Fotos glücklich machen. Doch was gibt es schöneres als die eigenen Interessen in die Arbeit zu integrieren? Musik war mir schon immer ein wichtiger Bestandteil im Leben. Früh durch das Elternhaus geprägt und mit 6 Jahren zu meinem Leidwesen zum Klavierunterricht verdonnert, lernte ich die Musik erst wenige Jahre später mit dem Cello im Arm richtig schätzen und lieben. Im Ringen um die Interessen hat dann aber doch die Fotografie die Oberhand gewonnen; die Musik bleibt mir jedoch ein mit Begeisterung gepflegtes Hobby.

Fotograf für Musikerinnen und Musiker

Als Fotograf für Musiker:innen biete ich inszenierte und gleichzeitig authentische Portraitfotografie mit hohem künstlerischen Anspruch für Künstlerinnen und Künstler, Solisten, Ensembles, Orchester usw. Gut vorbereitet, mit viel Einfühlungsvermögen und auf Augenhöhe, lasse ich mich auf die Personen ein. Besonders wichtig ist mir eine Herangehensweise, bei der die Motive gemeinsam mit der Musikerin oder dem Musiker im Prozess des Fotoshootings entstehen. 

Ein Fotoshooting mit mir – so sagen es die, die ich bisher fotografieren durfte – ist eine angenehme und unprätentiöse Sache. Vor allem meine Ruhe und Unaufgeregtheit während des Shootings und die gleichzeitig klaren Anweisungen an die zu portraitierenden Personen werden hierbei oft gelobt.

Studio

Hier beginnt es üblicherweise: Beim Fotoshooting mit Musiker:innen starten wir meistens im Studio. Wir tasten uns gemeinsam an die Motive heran. Die ersten Aufnahmen sind erst einmal nur so genannte „Headshots“, also Aufnahmen von Kopf und Oberkörper. Für Menschen, die das Posieren vor der Kamera nicht gewohnt sind, ist es so einfacher sich mit der Situation vertraut zu machen. Instrumente können hierbei wenn möglich ins Motiv genommen werden. Der Hintergrund ist neutral und einfarbig: Je nach Lust und Laune grau, weiß, schwarz, rot, blau, braun, …  

Bei Bedarf lässt sich das gesamte Equipment aber auch mitnehmen und an bestimmten Orten aufbauen: In Proberäumen, Konzertsälen, zuhause, in Kirchen, draußen im Grünen, usw. Apropos draußen…

Papsch_0188_Artistphoto_Musikerportrait_Location
Papsch_0190_Artistphoto_Musikerportrait_Location

Outdoor

Draußen sind die Möglichkeiten nahezu unbegrenzt. Portraits von einzelnen Musikern mit und ohne Instrument aber auch von Ensembles, Quartetten, Chören, Gruppen etc. lassen sich fast überall fotografieren: In der U-Bahn-Station, im Wald, im Hinterhof, an moderner Architektur, an Flüssen und Stränden… einfach überall. Oft reicht aber schon eine kleine, manchmal unbedeutende Straßenecke oder ein Baum vor einer Betonwand, wo der portraitierte Mensch inszeniert wird.

Sinnvoll ist es, vorher gemeinsam zu überlegen, welche Orte zum eigenen Profil und zum eigenen Musikrepertoire passen. Wie bei der Portraitfotografie im Allgemeinen gilt natürlich: Besondere Bedeutung erhalten Portraitfotos dadurch, dass Portraitierte durch eine bestimmt Pose oder durch ein besonderes Umfeld sich im Bild selbst inszenieren (können) und dadurch in einen gewünschten Kontext stellen.   

Fotografie für Musikerinnen und Musiker

Es freut mich, dass Sie auf meine Seite gefunden haben und sich für meine Fotografie interessieren. Da nicht nur lebendige Personen diese Seite besuchen sondern wünschenswerterweise auch Roboter und Suchmaschinen folgen nun ein paar Infos für diese Dienste. Deshalb können Sie hier eigentlich aufhören zu lesen. Falls Sie es noch nicht wissen: Christoph Papsch fotografiert Musiker und Musikerinnen, besonders im Bereich der klassischen Musik. Musikerportraits und Musikerfotografie sind seine Leidenschaft. Ebenfalls ist er Fotograf für Konzerte und Auftritte von Musikern, Sängerinnen und Sängern, Orchestern und Ensembles. Er fotografiert zudem Streicher und Bläser, also Solisten wie auch Orchestermusiker, Streichquartette und Streichtrios, Bläserensembles und Chöre. Wenn Christoph Papsch als professioneller und erfahrener Musikerfotograf zur Kamera greift und von Dirigenten oder Instrumentalisten Portraits fotografiert, dann sind ihm die Personen besonders wichtig. Sie sind es, die in der Portraitfotografie von Musikern und Musikern sowie Künstlern im Mittelpunkt stehen.